logo_wandern

Wanderweg "Rund um Edewecht" Ausgangspunkt ist der Radweg auf der früherern Kleinbahnlinie im Ortszentrum von Edewecht. Der Weg führt Richtung Süden, quert dort den Schepser Damm und die Hauptstr., führt über das ehemalige Nebengleis Richtung Kampweg, Grünstreekendamm und Reiherweg, quert den Bachmannsweg, nimmt den Weg "An der Vehne" auf, verläuft über die Vegesacker Str., quert die Oldenburger Str., führt über Janstr., Am Hegekamp und Espergöhlen in das Waldgebiet Haaksen, quert den Wald und verläuft über Efeuweg, Schwarzdornweg, Rosmarinweg, Hauptstr. und Feldkamp wieder zum Radwanderweg und von dort wieder in das Zentrum von Edewecht. Der Weg hat eine Gesamtlänge von über 14 Kilometern. Landschaftlich wird der Weg geprägt durch Aue-Niederung, durch die Vehne-Niederung und durch den Wald. Andererseits verläuft der Weg aber auch unmittelbar am Ortszentrum vorbei, führt durch das Industriegebiet von Edewecht und durchquert landwirtschaftlich geprägte Bereiche und ruhig gelegene Wohnsiedlungen, also Gebiete, die Edewecht (er-)lebenswert machen.